Offizielle Quellen für die Wahlergebnisse der Kommunalwahl 2019 & der Europawahl (in Rheinland-Pfalz)

Europawahl 2019:
https://www.wahlen.rlp.de/de/ew/wahlen/2019/ergebnisse/1350104900.html

Kreistagswahl Kreis Cochem-Zell 2019:
https://www.wahlen.rlp.de/de/kw/wahlen/kk/ergebnisse/1350000000.html

Wahlergebnis Verbandgemeinderatswahl Cochem 2019:
VG Cochem:
http://vg-cochem.de/wahl2019/gw2019vg.html
Landeswahllleiter:
https://www.wahlen.rlp.de/de/kw/wahlen/kv/ergebnisse/1350100000.html

Wahlergebnis Gemeinderat Klotten 2019
http://vg-cochem.de/wahl2019/gw2019klotten.html

Wahlergebnis Bürgermeister der Ortsgemeinde Klotten:
https://www.vgcochem.de/vg_cochem/Aktuelles/Wahlen/Europa-%20und%20Kommunalwahl%202019/Wahlergebnisse/Stadt-%20bzw.%20Ortsb%C3%BCrgermeister/

Veröffentlicht unter 2019, Allgemeines, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Vorläufiges Endergebnis Gemeinderatswahl in Klotten

SitzverteilungCDU – 7 SitzeFWG – 9 Sitze
PlatzierungCDU Anzahl StimmenIn den
Gemeinderat gewählt
1Oster,Uli511Ja
2Linden,Volker508Ja
3Fritschle,Werner423Ja
4Loosen,Hans Theo355Ja
5Schmitz,Frank332Ja
6Fritschle,Amelie327Ja
7Rossi,Thomas272Ja
8Loosen,Werner269 
9Cornely,Mario260 
10Bohn,Heike250 
11Schneider,Jürgen244 
12Weinand,Peter243 
13Münich,Lothar131 
14Olberz,Jürgen118 
15Gerlach,Tomas97 
16Mattes,Hans82 
  Summe4422 
PlatzierungFWG Anzahl StimmenIn den Gemeinderat gewählt
1Loosen,Thorsten571Ja
2Comes,Jörg555Ja
3Becker,Holger509Ja (Bürgermeister)
4Blümmert,Hubert413Ja
5Mentenich,Fabian383Ja
6Schönberg,Dorote375Ja
7Nehren,Heike357Ja
8Johann,Wilfried345Ja
9Holtbrink,Rainer339Ja
10Kyek,Jopie308Nachrückerin für Holger Becker
11Clausen,Alexander286 
12Linzer,Judith286 
13Keppelen,Bernhard224 
14Dobelke,Jürgen211 
15Fuchs,Günther203 
16Häußler,Wolfgang199 
Summe  5564 
Veröffentlicht unter 2019, Allgemeines, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Vorläufiges Endergebnis Bürgermeisterwahl – Holger Becker

Holger Becker
 JaNein
Gültige Stimmen534118
Prozent80,9 %19,1 %

Damit ist Holger Becker zu unserem neuen Bürgermeister gewählt worden.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Das ist unser Flyer für die Kommunalwahl 2019 für den Gemeinderat.

Unser Flyer als PDF zum Download http://fwg-klotten.de/download/FWG2019.pdf

Veröffentlicht unter 2019, Allgemeines, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Das ist der Flyer von unserem Bürgermeister Kandidaten Holger Becker

Flyer als PDF:http://fwg-klotten.de/download/HolgerBecker2019.pdf

Veröffentlicht unter 2019, Allgemeines, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Webseite aktualisiert, damit Ihr Euch wegen der Kommunalwahl 2019 in unserem schönen Dorf Klotten informieren könnt.

http://www.fwg-klotten.de

Viel Spaß beim stöbern.

Alexander Clausen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Moselsteig ist im Werden, Böschungweg ist angelegt

Gestern, 26.7 startete der neue Gemeinderat mit weiteren Helfern zu seiner ersten Aktion. Es galt das Verbindungsstück des Moselsteigs in der Bahnböschung vom Ortsausgang Richtung Pommern bis zum Dortebachtal anzulegen. Um die Diskussion, ob hierfür schweres Gerät einzusetzen sei zu klären, waren am vergangenen Mittwoch bereits Voruntersuchungen gelaufen. Diese hatten ergeben, dass manuelles Vorgehen mittels Hacke und Handbagger die schnellste und effektivste Methode sei. Nach Mail-Aufruf durch den neuen Ortsbürgermesiter standen sodann ausreichend Helfer am Samstagmorgen bereit, die in rd. 2 Std das Werk vollbrachten. Es liegt nunmehr am Strassenbauamt und der Verbandsgemeinde das vorgeschriebene Geländer zügig zu installieren.
Ansonsten freuen wir uns auf das am kommenden Wochenende stattfindende Weinfest.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Gemeinderat, Beigeordnete und Ortsbürgermeister stehen bereit

Am 21.7. wurden, im Beisein vieler Bürger der neue Gemeinderat sowie der neue Ortsbürgermeister und die Beigeordneten verpflichtet. Vorher wurden von Bürgermeister Probst eine Feuerwehr – Kamaradin und zwei Feuerwehr Kameraden neu verpflichtet. Seitens der VG waren der neue Büroleiter, H. Theisen, V. Lauxen (Protokollführer) und H. Konzen anwesend.
Der altgediente Ortsbürgermeister Hans Gerd Loosen ist nach 11 Jahren als Ortschef nicht mehr als Bürgermeisterkandidat angetreten. Die Fraktionen bedankten sich bei ihm für die geleistete Arbeit. In einer kurzen Ansprache ließ er die vorwiegend positiven und teilweise negativen Erfahrungen nochmals Revue passieren. Auch bedankte er sich für die erhaltene Unterstützung. Er ließ es sich nicht nehmen auch dem ausscheidenden 1. Beigeordneten (H. Blümmert) sowie den ausscheidenden Gemeinderatsmitgliedern (J. Kyek, R. Castor, M. Mentenich) für die geleistete Arbeit und Unterstützung zu danken. Für 24 jährige kommunalpolitische Tätigkeit überreichte er eine Ehrenurkunde des Landes Rh-Pf an R. Holtbrink.
Da sich kein Direktkandidat zur Wahl gestellt hatte, sah es für Klotten zunächst nach einer führungslosen Zukunft aus. Seitens des Wahlgewinners FWG stellte sich jedoch dann Dieter Lürtzener für das Amt zur Verfügung. Dem neuen Gemeinderat oblag es nunmehr ihn als Bürgermeister zu wählen
In internen Gesprächen mit der CDU Fraktion wurden hierfür die Weichen gestellt. Im Sinne einer harmonischen Zusammenarbeit wurde für den Ersten Beigeordneten Thorsten Loosen (FWG) und für den Zweiten Beigeordneten Uli Oster (CDU) nominiert. Der Gemeinderat folgte den getroffenen Absprachen und wählte unter Leitung des Wahlkomitees wie folgt:
– Bürgermeister Dieter Lürtzener: 15 ja, eine Nein Stimme
– 1.Beigeordneter Thorsten Loosen: 16 Ja Stimmen,
– 2. Beigeordneter Uli Oster: 15 Ja, eine Nein Stimme.
Dieter Lürtzener sowie die Beigeordneten nahmen ihr Amt an. Dieter Lürtzener dankte dem scheidenden Ortsbürgermeister für die geleistete Arbeit. Er bat um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung zum Wohle der Gemeinde Klotten.
Mit dem Wahlspruch: „Gemeinsam geht’s besser zum Wohl der Gemeinde“ wurde die Sitzung beendet.Bürgermeister und Beigeordnete

20140721 204913 DSC_7254

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Vorläufiges Wahlergebnis Gemeinderatswahl Klotten

Hallo,

das vorläufige und unverbindliche Ergebnis der Gemeinderatswahl in Klotten lautet wie folgt:

CDU – 49,23%

FWG – 50,77%

 

Die Sitzverteilung müßte demnach lauten:

CDU – 7 Sitze

FWG – 9 Sitze

 

Die Gemeinderatsmitglieder lauten demnach:

für die CDU:

Linden, Volker
Fritschle, Werner
Schneider, Jürgen
Loosen, Werner
Oster, Uli
Loosen, Hans Theo
Nachtsheim, Werner

 

Für die FWG:

Loosen, Thorsten
Loosen, Hans-Gerd
Balthasar, Matthias
Comes, Jörg
Nehren, Heike
Schönberg, Dorote
Holtbrink, Rainer
Mentenich, Fabian
Gerhard, Monika

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Einwohnerversammlung 16.5.14 oder wo sind die Klottener geblieben

Das Problem ist bekannt. Bundesweit geht die Bevölkerung zurück und insbesondere in den Gegenden ohne Arbeitsplatzangebot ist der Bevölkerungsschwund am stärksten. Lebten in der Vergangenheit in der Spitze bis zu 1929 (Hoher Anteil an Vertriebenen) Einwohner im Ort, ist diese Zahl inzwischen auf rd. 1300 abgesunken. Die stärksten Abgänge waren in den 50.iger, 60.iger und 70.iger Jahren. Seither haben sich die Abgänge auf geringerem Pegel stabilisiert. Ein Ende des Aderlasses ist somit nicht noch nicht abzusehen. Die Gemeinde versuchte erstmals in den 80./90.iger Jahren dem Abwanderungstrend Einhalt zu bieten. Das seinerzeit als Grundlage für die Bewilligung von Fördermitteln vorgelegte Dorferneuerungskonzept fand jedoch anscheinend bei den Bürgern nicht die notwendige Ansprache für eine erfolgreiche Umsetzung, bzw. um eine Trendumkehr zu erzielen. Auch der mögliche Gemeindezuschuss von max. 1500€ für die Freilegung von Fachwerk stellt keinen Anreiz dar im Ortskern zu wohnen.
Der jetzige Gemeinderat griff die Thematik nochmals in 2007 auf. Mittlerweile gab es einige Erfolge, so konnten Gemeindegebäude an Grundstücksnachbarn veräußert und ein Eckgrundstück für zukünftige Gestaltung erworben werden. Noch hat der Ort eine komplette Infrastruktur (Kita, Grundschule, Laden, Gaststätten, Haarsalon)
Eine generelle Untersuchung der Gebäudenutzung wurde aus Kostengründen von der Mehrheit im G-Rat nicht mitgetragen. Das änderte sich, wie auf der Einwohnerversammlung im letzten Jahr bekannt gegeben, durch die ehrenamtliche Unterstützung von Herrn Czaykowski. Dieser ist diplomierrter Architekt und Städeplaner und Pensionär. Er bot an gegen eine geringe Aufwandsentschädigung ein Leerstandskataster für die Gemeinde zu erstellen. Hierzu „erforschte“ er, unterstützt vom Ortsbürgermeister und 1.Beigeordneten, ein Jahr lang die Klottener Gassen, befragte Eigentümer und hinterfragte die aktuelle Nutzung der Gebäude. Das Ergebnis ist ein Leerstandskataster, welches er in der Einwohnerversammlung vorstellte. Anwesend waren etwa 60 Zuhörer. Im Kataster sind farblich die leer stehenden Gebäude grün, Gebäude mit Bewohner über 80 dunkelrot und mit Bewohner über 70 hellrot markiert. Darüber hinaus zeigte er zahlreiche Fotos, die verfallene, verwahrloste oder instandsetzungsbedürftige Gebäude/Grundstücke zeigen.
Ergebnisse: Von rd. 600 Gebäuden stehen derzeit rd. 60 leer oder sind ungenutzt. Damit liegt Klotten im rheinland-pfälzischen Durchschnitt. Als Ursache des Leerstandes sahen die Anwesenden fehlende Arbeitsplätze, keine Möglichkeit zum Gebäudeerwerb in den 80./90iger Jahren und Wegzug von jungen Familien. Herr Czaykowski schlägt vor, persönlich mit den älteren Gebäudebesitzern bzgl. ihrer zukünftigen Pläne mit ihrer Immobilie zu sprechen. Darüber hinaus könnten leere Gebäude/Grundstücke kostenlos im Internet für Interessenten veröffentlicht werden.
Fragen/Anregungen seitens der Anwesenden:
1) Gibt es Einschränkungen bei energetischen Maßnahmen an der Außenfront? Soweit bekannt gibt es in der Gestaltungssatzung keine dies bzgl. Einschränkungen. Die Gestaltungssatzung wird in einer der nächsten Ausgaben des Mitteilungsblattes nochmals veröffentlicht.
2) Kann die Gemeinde leer stehende Gebäude als Gerätehalle nutzen? Seitens der AG Gerätehalle wurden Besitzer von in Frage kommenden Gebäuden dies bzgl. angesprochen. Es konnte kein Gebäude erhalten werden. Zudem ist die Förderung einer neuen Gerätehalle für die Gemeinde kostengünstiger.
3) Gibt es Förderprogamme zur Verbesserung zur Ortsstruktur? In Rheinland-Pfalz gibt es entsprechende Programme bisher nur für Städte, z.B. Cochem, Kaisersesch.
4) Thorsten L. erläuterte wie andere Gemeinden die Problematik angehen. Grundsätzlich kann die Situation nur durch eine höhere emotionale Bindung von Jugendlichen/Zugezogen/Gebäudeinterssenten an den Ort verbessert werden. Dies wäre dann der Ausgleich für die längeren Wege zur Arbeit.
5) Gibt es ein Gremium welches Aktivitäten zur Erhöhung der emotionalen Bindung/Interesse/Maßnahmen zur Nutzung leer stehender Gebäude erarbeitet/koordiniert? Die Thematik ist kontinuierlich im Gemeinderat, allerdings hat dieser nicht die finanziellen Mittel massiv und vor allem kurzfristig die Gebäudestruktur im Ort zu verbessern. Auch die IGEDOMO als Überbleibsel des letzten Versuchs hat das Thema beackert. Grundsätzlich ist jeder Klottener gefordert, zur Verbesserung der Ortsgemeinschaft beizutraqgen. Es wird sicher Schwerpunktthema im nächsten G-Rat sein.
6) Ist absehbar, bzw. gibt es Studien auf welche Einwohnerzahl sich ein Ort, wie z.B. Klotten reduziert? Blieb offen.
Die geringe Anzahl von Einwohnerversammlungen wurde kritisiert.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar